Impressum

Impressum

Gridsystems Netzstudien GmbH
Von-Seckendorff-Platz 1
97539 Wonfurt
Germany

Vertreten durch:
Gridsystems Netzstudien GmbH
Geschäftsführer: Tobias Danz M.Sc., Dipl.-Bw. (BA)
Handelsregister: Amtsgericht Bamber HRB 9492
Ust-ID: DE308834346

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 9521 / 95 - 45320
Fax: +49 (0) 9521 / 95 - 83139
Email: info [at] netzstudien.de
www.netzstudien.de

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Konto-, Ausweis- oder Telefonnummer, Ihre Email-Adresse oder IP-Nummer. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir von Ihnen nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen und es darüber hinaus gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Dies geschieht üblicherweise, wenn Sie mit uns eine Geschäftsbeziehung eingehen oder eine Anfrage an uns stellen.

Nutzung und Weitergabe der erhobenen Daten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu den mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecken, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen vereinbarten Services oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen. Die Verarbeitung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen.

Weitergabe an Dritte
Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung und der Marktforschung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Ihre Daten werden nicht verkauft, vermietet oder in anderer Weise Dritten zur Verfügung gestellt. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Verwendung von Cookies
In einigen Bereichen unserer Seiten werden so genannte Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Cookies unserer Internetseiten erheben keinerlei personenbezogene Daten. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und sie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses allerdings zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Haben Sie Fragen?
Bei Problemen oder Fragen nutzen Sie bitte die oben angegebenen Kontaktdaten.

Pflichtinformationen nach Artikel 13 DSGVO

Erhebungsverantwortliche

Gridsystems Netzstudien GmbH
Von-Seckendorff-Platz 1
97539 Wonfurt
Tel.: +49 (0) 9521 / 95 - 45320
Fax: +49 (0) 9521 / 95 - 83139
Email: info [at] netzstudien.de

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten die hier von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage, Anmeldung bzw. zur Bearbeitung Ihres oder eines damit verbundenen öffentlichen Interesses. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Artikel 6. Absatz 1 DSGVO. Daher gehen wir davon aus, dass Sie, wenn Sie uns kontaktieren, uns entweder bereits Ihre Einwilligung zur Verarbeitung gegeben haben (Artikel 13 Absatz 1 Buchstabe a), die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Artikel 13 Absatz 1 Buchstabe c) oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe ist (Artikel 13 Absatz 1 Buchstabe e).

Im Falle einer Auskunftsanfrage bleiben Ihre Daten bis zur Erledigung der Auskunft gespeichert. Im Falle einer Anmeldung speichern wir Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung des Anmeldegrundes. Im Falle einer anderen Angelegenheit Ihres oder eines öffentlichen Interesses, bleiben die Daten bis zur vollständigen Erledigung dieses Interesses gespeichert. Sie haben das Rechts auf Auskunft über die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso haben Sie ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Haben Sie uns bereits Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung gegeben (Artikel 13 Absatz 1 Buchstabe a), so haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Zudem besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne der DSGVO Ihrer Wahl, z.B. dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg- https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde/.

Sofern Sie uns Ihre zur Abfrage anstehenden personenbezogenen Daten nicht übermitteln, wird eine Online-Abwicklung Ihrer Anfrage, Anmeldung oder Interessensbekundung nicht durchgeführt werden können. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.